Skip to main content

Johannisallee erhält Frühjahrsputz

Die auf der Herbstversammlung neu ins Amt gewählten Schießwarte Georg Hunkemöller, Matthias Linnemann, Ottmar Kreimer und Peter Koch trafen sich am Wochenende im Bürger- und Schützenwald, um den Bäumen in der Johannisallee einen Frühjahrsschnitt zu verpassen. Unterstützung fanden die Vier bei Josef Strohbücker und Jochen Horstmann sowie Christian Florien, der als Inhaber eines Garten- und Landschaftsbaubetriebs über das notwendige Know-How und die entsprechenden Gerätschaften verfügte. Nach getaner Arbeit blieb noch ausreichend Zeit einen vorsichtig optimistischen Blick in das Jahr 2022 zu werfen, in dem hoffentlich nach zweijähriger Unterbrechung wieder ein Schützenfest gefeiert werden kann, das dann erstmals im Bereich von Haus Siekmann stattfinden wird.